Peter-Matthias Gaede beim Fotofestival in Baden 2018

Das Festival La Gacilly-Baden Photo 2018 bietet ein so vielfältiges Programm, dass wir uns bei einem weiteren FOTOFÜCHSE SALON das Festival mit dir besuchen. Um weitere spannende Momente am Gelände des Foto-Festivals zu erleben. Um uns mit dir gemeinsam über die Fotografie auszutauschen. Es hat uns ein Vortrag am Fotofestival in Baden 2018 von Peter-Matthias Gaede besonders angetan. Diesen wollen wir gemeinsam mit dir am 19.9.2018 besuchen.

Komm mit uns zum Foto-Fachvortrag von Peter-Matthias Gaede beim Fotofestival in Baden 2018

Peter-Matthias Gaede, der langjährige GEO-Chefredakteur, wird höchstpersönlich am Fotofestival in Baden 2018 über Krieg und Frieden in der Fotografie sprechen. Die Fragestellung wird sich mit dem aktuellen Fotojournalismus auseinandersetzen: Zuviel Gewalt, zu wenig Schönes?

„Es hieße, die Probleme der Welt zu verdrängen, würden wir uns den Fotos von Konflikten, Kriegen, Katastrophen verweigern. Viele der besten Fotografen der Welt gehen zu Recht dorthin, wo es wehtut. Sie konfrontieren uns mit den Schattenseiten auf unserem Globus, sie zeigen uns Hunger und Armut, Unterdrückung und Massenflucht, die Folgen von Klimawandel und Naturzerstörung. Aber ist dies die ganze Welt? Und unterliegen auch Fotojournalisten manchmal dem Reflex, die Extreme für das Wichtigste zu halten – und dabei all das zu vergessen, was sich auch erzählen ließe? Etwa von Friedensbemühungen im kleinen und großen Maßstab, von Fortschritten, vom Wandel zum Guten. Denn ist nicht auch das ein wichtiges Menschenrecht: das Recht auf Ermutigung? Und welche Bilder haben wir davon?“ (Quelle: Festival La Gacilly Baden Photo 2018)

Termin & Anmeldung

Wann: 19.09.2018 // 19.00 Uhr Vortragsbeginn
Vortrag: Peter-Matthias Gaede – Krieg & Frieden in der Fotografie
Treffpunkt: Arnulf Rainer Museum // Josefsplatz 5, 2500 Baden
Eintritt: kostenlos
Anmeldung: direkt per Mail an office@diefotofuechse.com oder über unser Kontaktformular (klicken & ausfüllen)

Wir bitten dich jetzt um deine Anmeldung, da wir deinen Platz rechtzeitig reservieren wollen und nur ein beschränktes Platzkontingent haben.

Peter-Matthias Gaede

Der 1951 geborene deutsche Journalist, war von 1994 bis 2014 Chefredakteur des Reportage-Magazins GEO von Gruner + Jahr. Peter-Matthias Gaede hatte in seiner Zeit als Chefredakteur das Portfolio des GEO-Magazins zu einer Markenfamilie ausgeweitet: Neben dem traditionsreichen Mutterheft erschienen etwa die Titel „Geolino“, „Geo Kompakt“, „Geo Special“, „Geo Wissen“ und „Geo Epoche“.

Das Festival la Gacilly-Baden Photo

Im Jahr 2004 hat der Franzose Jacques Rocher in seinem Geburtsort La Gacilly ein besonderes Fotofestival ins Leben gerufen. Das Hauptthema ist seit damals aktuell geblieben: die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt. Mit der Botschaft: Um mit sich selbst und der Natur im Einklang zu leben, muss der Mensch eine nachhaltige Beziehung zu unserem Planeten pflegen.
Jedes Jahr zeigt das Festival La Gacilly Fotos von einigen der weltweit renommiertesten Fotografen. Mittlerweile ist es das größte Fotofestival Europas geworden.

Heuer feiert das Fotofestival bei uns in Österreich als Festival La Gacilly-Baden Photo seine Premiere. Auf einer Strecke von 4,5 Kilometern präsentieren sich Fotografien bis zu 300 Quadratmeter groß. Das Festival kann bei freiem Eintritt Tag und Nacht besucht werden und läuft unter dem Motto ‚I Love Africa‘.

Viele Gründe also, um Baden einen Besuch abzustatten. Mehr Informationen: http://festival-lagacilly-baden.photo/

Lass uns gemeinsam Fotografie neu erleben.
Wir freuen uns auf dich!

Deine Fotofüchse
Katharina, Tirza & Finn


4 Kommentare zu “Peter-Matthias Gaede beim Fotofestival in Baden 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *

 

Hallo, ich bin Finn!
Ich halte dich über Produkte, Angebote und Aktionen mit einem Newsletter am Laufenden.