Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com
Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com
Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com
lachende Frau vor Staße beleuchtet sich mit kleinem Scheinwerfer als Vorführeffekt beim Fotokurs Wien mal anders
Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com
Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com
Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com
Die Fotofüchse - Auf Reisen fotografieren lernen, www.diefotofuechse.com

ÜBER UNS

DIE FOTOFÜCHSE – Kreativität und Foto-Know-how im Doppelpack

Tirza Podzeit und Katharina Zwettler stellen sich vor

DIE FOTOFÜCHSE nehmen dich mit auf Streifzug. Bei unseren Fotokursen und Fotoreisen bekommst du nicht nur außergewöhnliche Orte und ungewöhnliche Perspektiven zu sehen, sondern lernst auch das Fotografieren von zwei Profis.

So unterschiedlich Tirza Podzeit und Katharina Zwettler auch sind, eines haben sie gemeinsam: die Liebe zur Fotografie – die beide vor mehr als elf Jahren zu ihrem Beruf gemacht haben. Kennen gelernt haben sie sich bei ihrer Ausbildung, den gemeinsamen beruflichen Weg haben sie erst zehn Jahre später beschritten.

Immer mit dabei ist Maskottchen Finn, der viele praktische Tipps & Tricks, sowie ein paar spezielle Lichthelfer und deren Einsatzmöglichkeiten zeigt.

Ausgefuchste Fotoreisen

Heute sind sie ein eingespieltes Team. Gemeinsam organisieren Sie Fotostreifzüge durch Wien und andere interessante Hot Spots in Österreich. Aber DIE FOTOFÜCHSE bieten auch Fotoreisen in Europa sowie im fernen Ausland, wie im Iran, in Indien oder Thailand an, bei denen man rund zwei Wochen lang mit den beiden Wienerinnen unterwegs ist, das Land kennen lernt und von ihnen unterrichtet wird. „Learning by doing ist die ideale Form, um anderen Menschen Fotografie näher zu bringen. Und das Ganze an den schönsten Plätzen der Welt – was will man mehr?“, sagt Katharina. „Es ist uns gelungen, unsere beiden Leidenschaften – das Fotografieren und das Reisen in ein berufliches Konzept zu gießen“, ergänzt Tirza Podzeit nicht ohne Stolz.

Immer zwei Profis an der Hand

Jeder Streifzug, jede Fotoreise ist von den FOTOFÜCHSEN erprobt, vorausgeplant und zum Teil mit einem Guide – der dann auch auf der Reise dabei ist – getestet. Stets sind beide Fotografinnen vor Ort, damit jeder Mitreisende auch wirklich etwas lernen kann und von der Reise profitiert. „Deshalb legen wir auch Wert darauf, die Teilnehmerzahl stets zu limitieren“, erklärt Katharina. Je nach Destination sind zehn bis maximal zwölf Teilnehmende die Obergrenze. „Wir wollen uns wirklich um jeden, der mit dabei ist kümmern, und alle Fragen, die auftauchen, beantworten“, sagt Tirza. Die Reisen sind gut konzipiert und auf das Fotoerlebnis zugeschnitten. „Wer wirklich ein außergewöhnliches Foto schießen will, braucht Zeit – und die ist bei unseren Fotoreisen und Streifzügen stets eingeplant,“ erklärt Tirza. Gemeinschaft, Adventure und Lernen sind die Nenner, auf den man die Reisen der FOTOFÜCHSE zusammenfassen kann „Wir suchen Gleichgesinnte. Menschen, die gerne fotografieren und dabei neue Länder und Perspektiven erforschen wollen“, ergänzt Katharina.

DEIN FUCHSVORTEIL

✅Sehr gute fotografische Betreuung durch zwei Profis
✅Eine kleine Gruppengröße von 10 bis max 12 Teilnehmern
✅Fotografie neu erleben. Dort, wo sie passiert.
✅Schärfe deinen Blick bei unserer Augen- und Lichtschule
✅Erlerne den Einsatz von Perspektive, Blende und Brennweite
✅Viel Praxis mit wertvollen Tipps und Tricks für deine Kamera
✅Zeit für Fragen und Antworten
✅Spaß, Gemeinschaft und Austausch unter den Fotofüchsen
✅Direkte Rückmeldungen von zwei Profi-Fotografinnen

DER FOTOFÜCHSE SALON – keep in touch

Den FOTOFÜCHSEN ist es wichtig, mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. Deshalb gibt es auch alle paar Monate den FOTOFÜCHSE SALON. Ein informelles „get together“, dass dem Wiedersehen und Austausch von Neuigkeiten dient. Regelmäßig finden auch gemeinsame Besuche einer aktuellen Fotoausstellung statt. Hier bemühen sich Katharina & Tirza immer das besondere Etwas mit einzubauen, wie etwa eine private Führung nur für den FOTOFÜCHSE SALON.

Verpasse keine Neuigkeiten mehr und melde dich gleich an! https://www.diefotofuechse.com/de/newsletter

Zwei Jahrzehnte an Know-how unter einem Dach vereint

Den ersten Kontakt zwischen Katharina und Tirza gab es bereits 2007 bei ihrer Ausbildung im Fotokolleg an der „Grafischen“ (Höhere Grafische Bundeslehr- und Versuchsanstalt in 1140 Wien). Hier hat Katharina Tirzas Diplomarbeit retuschiert und sie haben zusammen eine Fotocollage erstellt – quasi, ihre ersten gemeinsamen Projekte. Dann ist jede ihrer eigenen Wege gegangen und zehn Jahre später, 2017, haben sie ihre beiden Einzelunternehmen zur TIRZA OG (TIRZA Photography & Visual Concepts) fusioniert und DIE FOTOFÜCHSE gegründet.

DER FOTOFÜCHSE BLOG

Hier teilen wir die Dinge mit euch, die wir am meisten lieben. Tipps & Tricks rund um die Fotografie, Fotos, Geschichten, Reiseberichte – was immer sich zu teilen lohnt, findest du in unserem Blog. https://www.diefotofuechse.com/de/blog

Schenke Wissen & Zeit

Bei uns kannst du entweder gezielt einen Fotokurs verschenken oder wenn du dir nicht sicher bist, welcher Fotostreifzug deinem beschenkten Fuchs zusagt, eine Wunschsumme in Form von Gutscheinen überreichen. Sofort und auf Knopfdruck. Gehe dazu ganz einfach in unseren Fotokurse-Webshop! https://www.diefotofuechse.com/de/produkt/der-fotofuechse-gutschein

Tirza Podzeit

Tirza ist einen anderen Weg wie Katharina gegangen. Sie hat zwar schon immer gerne fotografiert, aber nachdem sie sich auch mit Hingabe um andere Menschen kümmert und stets darauf achtet, dass es allen gut geht – wie sie es heutzutage auch bei ihren Fotoreisen macht – ist sie zuerst einmal Krankenschwester geworden. „Die Arbeit mit den Menschen hat mir gut gefallen, das System dahinter weniger“, so Tirza. Insofern hat sie den Sprung vom Gesundheitswesen zur Fotografie nie bereut. Und wie es der Zufall so will, hat er die beiden Fotografinnen wieder zusammengebracht. Noch bevor Tirza ihre eigene Marke TIRZA Photography & Visual Concepts aufgebaut hat, arbeitete sie als Produktmanagerin für Hasselblad. Als die Hasselblad-Kamera von Katharinas Chef repariert werden musste, sind sich die beiden wieder begegnet. Der Startschuss für einen gemeinsamen beruflichen Weg.

Finn

Spezialist für ausgefuchste Tipps und Tricks. Begleitet die beiden Fotografinnen bereits von Anfang an auf ihren Fotostreifzügen. Finn hat immer ein gespitztes Ohr für deine Fragen und ist stets dabei, dir fotografische Tricks oder Geheimnisse deiner Kamera zu zeigen. Auf Fotostreifzug oder beim gemütlichen Austausch im Fotofüchse Salon.

Katharina Zwettler

Katharina ist quasi schon mit der Kamera aufgewachsen. Sowohl der Großvater, als auch der Vater waren schon Fotografen. Auf den ersten Babyfotos liegt sie im Reflektor und nuckelt an der Kamera. „Irgendwie war es gar nicht anders vorstellbar für mich, als mich beruflich auch in diese Richtung zu entwickeln“. Sie kann sich noch gut daran erinnern, wie sie früher immer allen Tanten und Onkeln sowie den Bekannten ihrer Eltern erklärt hat, wie eine Kamera funktioniert. Und das tut sie auch heute noch gerne – vor allem auf ihren Fotostreifzügen und Reisen. Nach ihrer Ausbildung an der Grafischen arbeitete Katharina bei dem Porträtfotografen Peter Rigaud 2016 als Personal Assistant in Wien und Berlin. Im Anschluss hat sie ein Einzelunternehmen für Unternehmensfotografie gegründet bevor sie mit Tirza 2017 fusionierte.

Hallo, ich bin Finn!
Ich halte dich über Produkte, Angebote und Aktionen mit einem Newsletter am Laufenden.