Ausgefuchste Ausblicke

Leichter Fotostreifzug am Schneeberg Plateau

LANDSCHAFTS-FOTOGRAFIE-KURS AM PLATEAU DES SCHNEEBERGES BEI WEITLÄUFIGEN AUSBLICKEN UND WILDROMANTISCHEN MOTIVEN.

Der Schneeberg als höchster Berg von Niederösterreich zählt zu den Wiener Hausbergen. Er verzaubert durch sein beeindruckendes Bergmassiv mit unzähligen Aufstiegsmöglichkeiten. Der Fernblick im Gipfelbereich ist fantastisch in Szene zu setzen bei viel Zeit für Fotografie und einer leichten Wanderung.

Komm mit uns auf einen Fotostreifzug am Plateau des Schneeberges und erlebe in einer kleinen Gemeinschaft einen Wandertag mit fantastischen Ausblicken. Bei unserem Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke steht die schroffe Landschaft des Berges mit seinen wildromantischen Motiven im Vordergrund. Besonders ausgefuchst lassen wir uns von der Salamanderbahn hinauf bis zur Bergstation und natürlich auch wieder zurück ins Tal fahren. Der einfache Wanderweg zum Gipfel über das Plateau des Schneeberges bietet dir viele Möglichkeiten für weitläufige Landschaftsaufnahmen. Eindrücke, die dir nicht nur am Foto in Erinnerung bleiben werden. Durch die Betreuung der Gruppe von zwei Profi-Fotografinnen, können wir für Fotografie-Einsteiger auf die Grundthemen der Fotografie und der Kameratechnik eingehen. Den fortgeschrittenen Fotofüchsen geben wir neue Tricks und langjährig bewährte Tipps mit auf den Weg. Damit auch du deinen eigenen fotografischen Stil findest und dein Fotowissen ausbaust. ​Mit dabei​ ​ist​ ​unser​ ​Maskottchen​ ​Finn,​ ​der​ ​dir​ ​viele​ ​praktische​ ​Tipps​ ​&​ ​Tricks,​ ​sowie​ ​ein​ ​paar spezielle​ ​Lichthelfer​ ​und​ ​deren​ ​Einsatzmöglichkeiten​ ​zeigt. Also, sei kein scheues Waldtier! Wir helfen dir, am Schneeberg die besten Plätze zum Fotografieren zu finden, deine Perspektive zu wechseln, deinen Blick zu schärfen und deine Welt mit neuen Augen zu sehen.

Ausgefuchste Besonderheiten:

  • Viel Zeit für Naturfotografie und Landschaftsfotografie in der Weite sowie im Detail
  • Fotografieren lernen hoch oben am Berg mit spektakulärem Ausblick
  • Den Schneeberg gemütlich in der Salamanderbahn erklimmen
  • Jausen-Pause auf der bewirtschafteten Fischerhütte
  • Teilnahme auch mit der Handy-Kamera
  • Fotokurs am Wochenende für Anfänger und Fortgeschrittene

Dein Fuchsvorteil:

  • Sehr gute fotografische Betreuung durch zwei Profis & die kleine Gruppengröße
  • Fotografie neu erleben. Dort, wo sie passiert.
  • Schärfe deinen Blick bei unserer Augen- und Lichtschule
  • Erlerne den Einsatz von Perspektive, Blende und Brennweite
  • Viel Praxis mit wertvollen Tipps und Tricks für deine Kamera
  • Zeit für Fragen und Antworten
  • Spaß, Gemeinschaft und Austausch unter den Fotofüchsen
  • Direkte Rückmeldungen von zwei Profi-Fotografinnen

Fotografische Schwerpunkte:

Wir beschäftigen uns mit der Natur- und Landschaftsfotografie in der Weite sowie im Detail. Bei unserer Augen- und Lichtschule lernst du Bildaufbau, Belichtung und Perspektive für fulminante Bergaufnahmen zu nutzen.

Durch die kleine Gruppengröße mit zwei Profis an deiner Seite, ist eine sehr gute fotografische Betreuung selbstverständlich. Dadurch können wir ausgiebiges Lernen, Üben & Spielen mit deiner Kamera garantieren. Sichere dir schnell deinen fixen Platz und melde dich gleich an!

Fotoausrüstung:

Um bei unserem Fotostreifzug mitmachen zu können, brauchst du im Grunde nur eine Kamera mit einem manuellen Einstellungsmodus und ein Objektiv. Beim Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke kannst du sogar auch mit deiner Handy-Kamera teilnehmen. Dabei liegt dein Fokus mehr auf unserer Augen- und Lichtschule. Klicke hier für genauere Informationen zu deiner Fotoausrüstung.

Wir beraten dich gerne vor und nach deiner Anmeldung zum Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke. Schreib uns gleich!

Ablauf Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke:

Wir treffen uns am Morgen in Puchberg am Parkplatz der Salamanderbahn. Hier starten wir unseren Fotostreifzug mit einer gemütlichen Bahnfahrt hinauf zur Bergstation. Von dort aus streifen wir gemeinsam hinauf zum Gipfelkreuz am Klosterwappen. Nach einer Jausen-Pause auf der bewirtschafteten Fischerhütte kannst du gemütlich die Füße hochlegen. Am Nachmittag gehen wir zurück zur Bergstation der Salamanderbahn und fahren mit dieser wieder nach Puchberg hinunter ins Tal.

Persönliche Kondition:

Für die Wanderung am Plateau des Schneeberges beim Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke ist Trittsicherheit und eine gewisse Grundkondition Voraussetzung bei einer Teilnahme. Bedenke die geografische Höhe von rund 2.000 Meter, auf der unser Fotokurs stattfindet. Bitte lies dir die Beschreibung der Wanderstrecke aufmerksam durch. Dann kannst du sicher entscheiden, ob dieser Kurs für dich geeignet ist.

Beschreibung der Wanderstrecke:

So hoch geht es bergauf:

Von der Talstation auf 577m fahren wir mit der Schneebergbahn hinauf auf 1.792m. Danach gehen wir zu Fuß eine Strecke von 4 Kilometern am Plateau des Schneeberges entlang bis hinauf zum Gipfelkreuz, das auf 2.076m am Klosterwappen steht. Auf diesem Weg wirst du 284 Höhenmeter zurücklegen. Eine Pause legen wir auf der Fischerhütte ein, die auf 2.049m liegt. Die Gesamtstrecke, die du bei diesem Fotokurs zu Fuß gehst, beträgt rund 8 Kilometer.

Diese Strecke erwartet dich:

Die Strecke besteht aus hügeligen und ebenen Wanderwegen. Wir gehen während des gesamten Fotokurses immer einen offiziell beschildert / markierten Weg. Die Wegbeschaffenheit reicht von steinig und fest bis hin zu weichem Boden am Plateau des Schneeberges. Bitte bedenke die geografische Höhe, auf der unser Fotokurs stattfindet.

Du musst kein Leistungssportler sein, aber bitte entscheide gewissenhaft, ob dieser Fotokurs für dich der Richtige ist.

Für weniger höhen-erprobte Fotofüchse, die trotzdem gerne draußen in der Natur fotografieren lernen, bieten wir eine passende leichte Wanderstrecke als Alternative. Beim Fotokurs Ysperklamm erwarten dich mystische Motive in der Natur.

Hinweise:

Die Fotofüchse testen kurz vor dem Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke am Schneeberg nochmals die geplante Wanderstrecke. Es kann vorkommen, dass sich durch Umwelteinflüsse oder aus anderen Gegebenheiten Teile der Strecke oder die gesamte Strecke zu stark verändert haben. Ist die ausgeschriebene Strecke dadurch nicht mehr für den Fotokurs geeignet sind, behalten wir uns vor, die Route abzuändern. Die vielfältigen Fotomotive und lehrreichen Stunden mit vielen Fotografie Tipps bleiben dir auch auf Ersatz-Strecken natürlich erhalten!

Treffpunkt:

08.15 Uhr am Parkplatz der Salamanderbahn in Puchberg
Bahnhofplatz 1, 2734 Puchberg am Schneeberg
Eigenanreise (es können Fahrgemeinschaften gebildet werden)

Persönliche Ausrüstung:

  • Festes Schuhwerk, das für den Wanderweg geeignet ist.
  • Dem Wetter am Berg angepasste Kleidung. Bitte packe auch bei Schönwetter eine Jacke oder einen Pullover ein. Am Gipfel des Berges kann es schnell kühl werden.
  • Sonnenschutz. Bitte unterschätze nicht die Kraft der Sonne auf der geografischen Höhe unseres Fotokurses. Pack eine Kopfbedeckung und Sonnenbrillen ein.
  • Verpflegung, Snacks und ausreichend Trinkwasser
  • Ausreichend Bargeld für persönliche Verpflegung auf der Fischerhütte
  • Ausreichend Bargeld für dein Salamanderbahn Ticket (ab Eur 32,-)
  • Viel Spaß und gute Laune
  • Freude am Lernen

Max. Teilnehmerzahl:

10 Fotofüchse, um die Zeit für eine individuelle Betreuung zu garantieren. Der Fotokurs Ausgefuchste Ausblicke findet ab 5 Fotofüchsen statt.

Bei Schlechtwetter wird gemeinsam ein neuer Termin für den Fotokurs gefunden.


Programmänderungen vorbehalten.
  • Fotokurs am Plateau des Schneeberges
  • Sa, 18.05.2019
  • 8.30 - 17.00
  • Einsteiger/Fortgeschrittene
  • Eur 189,-
Inkludierte Leistungen
  • Leichte Wanderung zum Gipfelkreuz
  • Fulminante Bergpanoramen vom Schneeberg und den umliegenden Wiener Hausbergen
  • Ausreichend Zeit zum Fotografieren
Nicht inkludierte Leistungen
  • An- und Abreise
  • Berg- und Talfahrt mit der Salamanderbahn (ab Eur 32,-)
  • Verpflegung auf der Fischerhütte
Hallo, ich bin Finn!
Ich halte dich über Produkte, Angebote und Aktionen mit einem Newsletter am Laufenden.