Finnland im Winter

Fotoreise Finnland mit Naturfotografie und Polarlichtern
NaturLangzeitbelichtungKameratechnikMakroNacht+ Handy

8 TAGE FOTOREISE FINNLAND LAPPLAND

Auf in den finnischen Winter! Wir zeigen dir, wo du die ausgefuchstesten Winter-Motive Finnlands auf Bild bannen kannst. Schwerpunkt unserer Fotoreise Finnland sind die winterlichen Motive im hohen Norden und das spezielle Licht des finnischen Winters. Mit einem fotografischen Mix aus den Richtungen Landschaft, Makro, Natur und Nacht. Natürlich darf die Jagd nach dem sagenumwobenen Polarlicht nicht fehlen.

Im Februar beginnt unsere winterliche Fotoreise in Norden Finnlands nach Lappland. Unsere Basis beziehen wir im kleinen Ort Levi, der sich zwischen den Levi Berg und den Immeljärvi See schmiegt. Du übernachtest im gemütlichen Hullu Poro Hotel in Levi. Für Bildbesprechungen und zum Aufwärmen zwischen unseren Fotostreifzügen haben wir einen speziellen Fuchsbau in Levi: eine eigene Blockhütte.

Wir nutzen die schönsten Tageszeiten des hohen Nordens für besonders eindrucksvolle Natur- und Landschaftsfotos. In der Nacht gehen wir gemeinsam auf Polarlicht-Jagd. Das spektakuläre Naturschauspiel wird in Finnland auch Fuchsfeuer genannt. Allein schon deshalb sollten unsere Chancen auf Polarlicht sehr groß sein.

Gemeinsam fotografieren wir bei einem Tagesausflug das einzigartige Lainio Snow Village, ein Hotel, das jedes Jahr aus Eis und Schnee gebaut wird. Bei einer gemeinsamen Schneeschuhwanderung streifen wir in der Nacht über den Levi Berg. Rasante Motive zeigen wir dir bei unserer Snowmobil Fahrt durch den verschneiten Winterwald. Auf unterschiedlichen Wander-Fotostreifzügen erzählt dir Finn viele Tipps und Trick in der Naturfotografie.

Erzähle deine eigene finnische Geschichte und baue dein aktuelles fotografisches Wissen aus!

Ausgefuchste Besonderheiten:

☀️Fotokurse mit nächtlicher Polarlicht-Jagd
☀️Rasanter Fotostreifzug mit dem Snowmobil
☀️Abendliche Schneeschuh-Wanderung
☀️Gemeinsamer Besuch des Lainio Snow Village
☀️Tipps & Tricks für deine Kamera in der kalten Jahreszeit
☀️Teilnahme auch mit der Handy-Kamera
☀️Fotoreise für Anfänger und Fortgeschrittene

  • Individuelle fotografische Betreuung von max. 10 Fotofüchsen
  • Fotografie neu erleben. Dort, wo sie passiert.
  • Schärfe deinen Blick bei unserer Augen- und Lichtschule
  • Erlerne den Einsatz von Perspektive, Blende und Brennweite
  • Viel Praxis mit wertvollen Tipps und Tricks für deine Kamera
  • Zeit für Fragen und Antworten
  • Spaß, Gemeinschaft und Austausch unter den Fotofüchsen
  • Direkte Rückmeldung von mindestens einem Profi-Fuchs

Wir beschäftigen uns mit der Natur- und Landschaftsfotografie in der Weite sowie im Detail und zeigen dir, wie das sagenumwobene Polarlicht eindrucksvoll in Szene setzt. Bei unserer Augen- und Lichtschule lernst du Bildaufbau, Belichtung und Perspektive für fulminante Winterfotos zu nutzen.


Um bei unserer Fotoreise Finnland mitmachen zu können, brauchst du eine Kamera mit einem manuellen Einstellungsmodus und ein Objektiv. Bei der Fotoreise Finnland kannst du sogar auch mit deiner Handy-Kamera teilnehmen. Dabei liegt dein Fokus mehr auf unserer Augen- und Lichtschule.

Klicke hier für genauere Informationen zu deiner Fotoausrüstung.

Du hast Fragen zu deiner Fotoausrüstung für diese Fotoreise? Wir beraten dich gerne vor und nach deiner Anmeldung. Schreib uns gleich!


  • Winterfestes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung
  • Handschuhe, Haube, Schal
  • Extra Haube oder Schal für deine Kamera
  • Hand- und Fuß-Wärme-Kissen
  • Bargeld für persönliche Verpflegung und Snacks sowie Souvenirs
  • Taschenlampe

Fotofüchse sind situationsflexibel

Die Abfolge des Tagesprogramms wird dem finnischen Winter angepasst und je nach Wetterlage variieren.  Polarlichtfüchse können in jeder Nacht mit Polarlicht-Wahrscheinlichkeit und passabler Wetterlage gemeinsam mit uns die Sterne und das Polarlicht fotografieren. Morgenfüchse können mit uns bei passabler Wetterlage am frühen Morgen während der gesamten Fotoreise die ersten Sonnenstrahlen auf Bild bannen.

Die Fotofüchse lernen heute: Sich ausgefuchst an den finnischen Winter anzupassen.

Tag 1 Ankommen in Finnland

Anreise nach Finnland. Im Laufe des Nachmittags beziehst du dein Zimmer im Hullu Poro Hotel in Levi. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Hotel gibt es bei uns im Fuchsbau, einer eigenen Blockhütte für uns Fotofüchse, ein gemütliches Kennenlernen. 

Die Fotofüchse lernen heute: Ankommen im finnischen Winter.

Tag 2 Willkommen im finnischen Winter

Bei unserem Basiskurs im Fuchsbau Fotografieren im Winter machst du dich und deine Kamera winterfest. Bereite dich und deine Kamera perfekt auf die finnischen Bedingungen in Levi vor. Lerne, wie du das Polarlicht und Fotomotive im Schnee richtig einfängst. Bevor es am Nachmittag hinaus auf Fotostreifzug in die Natur Finnlands geht, hast du bei uns im Fuchsbau Zeit, dein Equipment zu packen. Wir stehen dir für alle Fragen rund ums Fotografieren in hohen Norden mit gespitzten Ohren zur Verfügung.

Die Fotofüchse lernen heute: Die Basis zum Fotografieren im finnischen Winter.

Tag 3 Unterwegs im Lainio Snow Village

Den heutigen Tag verbringen wir im Snow Village. Nach dem Frühstück wird unsere Fotogruppe von einem Bus abgeholt. Gemeinsam fahren wir zu einem der eindrucksvollsten Eis- und Schnee-Hotels Skandinaviens, dem Lainio Snow Village.  Das Snow Hotel ist vollständig aus Eis und Schnee erbaut. Die Zimmer werden jedes Jahr von Künstlern zu einem bestimmten Thema gestaltet und dekoriert. Nach einer Führung durch das Hotel erwartet uns auch die Eisbar sowie die Kapelle aus Eis. Da der Schnee sehr gut isoliert, beträgt die Raumtemperatur im Snow Hotel selbst bei tiefen Außentemperaturen immer zwischen -2 und -5 Grad. In einem separaten beheizten Restaurant können wir uns tagsüber stärken, aufwärmen und deine Fotoausbeute besprechen. Am Nachmittag werden wir wieder mit dem Bus zurück ins Hullu Poro zu einem gemeinsamen Abendessen gebracht.

Die Fotofüchse lernen heute: Die Kunstwerke aus Eis und Schnee im Snow Hotel in Szene zu setzen. Architekturfotografie mit einer besonderen Beleuchtung.

Tag 4 Natur und Landschaft im finnischen Winter

Tagsüber gehen wir auf einen leichten Wander-Fotostreifzug über den gefrorenen See Immeljärvi. Ziel ist die Rihi Hütte, in der neben wärmenden Getränken auch ausgefuchste Waffeln zur Stärkung angeboten werden. Am Rückweg unseres Streifzuges in den Fuchsbau gehen wir im Wald am Ufer des Immeljärvis auf Pirsch nach Naturmotiven. Der weitere Tag steht dir zur freien Verfügung. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Hullu Poro steht für sportliche Fotofüchse ein fakultativer Schneeschuh-Wander-Fotostreifzug am Levi Berg in Begleitung von Action-Guide Andi am Programm. Der Fotokurs beginnt mit einer Busfahrt auf den Levi-Berg. Oben am Gipfel werden die Schneeschuhe angeschnallt. Die Wanderung führt uns durch tief verschneite Berglandschaften, einmalige Skulpturen und bei klarem Wetter ein herrlicher Blick auf das nächtliche Levi.

Die Fotofüchse lernen heute: Viele Tipps und Tricks zur Naturfotografie mit den Schwerpunkten Landschaft und Polarlichter.

Tag 5 Rasanter Fotostreifzug in der finnischen Natur

Bei unserer 3 stündigen Snowmobil Tour fahren wir über den Immeljärvi See und weiter durch die verschneite Wald-Landschaft. Eine wärmende Pause gibt es am bewirtschafteten Rastplatz.

Die Fotofüchse lernen heute: Scharfe Motive auf dem Snowmobil fotografieren.

Tag 6 Gemeinsamer Streifzug zur Wildnishütte

Wander-Fotostreifzug am Berg Kätkä, an dessen Fuße sich der Immeljärvi See schmiegt. Vom Kätkä aus bieten sich ein paar weitläufige Überblicke auf die Umgebung um Levi mit dem See und dem Levi Berg. Eine Pause machen wir bei einer romantischen Wildnishütte. Die Hütte bietet eine gemütliche Feuerstelle, an der wir uns aufwärmen können. Am Feuer grillen wir gemeinsam typisch finnische Würstel sowie vegetarische Alternativen. 

Die Fotofüchse lernen heute: Den verschneiten Winterwald romantisch in Szene zu setzen.

Tag 7 Ausgefuchster Urlaubstag

Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung. Gelerntes kann eigenständig umgesetzt werden. Wir stehen heute beratend an deiner Seite. Oder du bist ein sportlicher Fuchs und versuchst dich in einem der vielen Wintersport-Angeboten, die dir in Levi und Umgebung geboten werden.

Die Fotofüchse lernen heute: Den finnischen Winter in vollen Zügen genießen.

Tag 8 Abschied nehmen vom finnischen Winter

Vor dem Frühstück haben wir noch ein letztes Mal die Möglichkeit gemeinsam das finnische Morgenlicht auf Bild zu bannen. Nach dem Frühstück heißt es am Vormittag Abschied nehmen von Levi. Dein Flieger bringt dich wieder zurück an deinen Heimatflughafen.

Die Fotofüchse lernen heute: Im Flieger die Beine durchstrecken und sich auf die Fotoaufarbeitung freuen.


  • 7 Übernachtungen im Hullu Poro Hotel inklusive Halbpension, auf Basis Doppelzimmer; halbes Doppelzimmer auf Anfrage (wir finden gerne einen Fotofuchs für dich, der sich auch ein Zimmer teilt), EZ-Zuschlag Euro 270,-
  • Hin- und Rückflug ab Wien
  • Thermo-Anzug speziell geeignet für das finnisch Winterwetter
  • Alle inkludierten Aktivitäten finden nur mit Teilnehmern der Fotoreise statt
  • 3 Stunden Snowmobil Fahrt
  • Besuch des Lainio Snow Village. Inklusive Bustransfer, Eintritt und Führung
  • Schneeschuh-Wanderung in der finnischen Winternacht mit einem Sport-Guide. Inklusive Schneeschuhe und Stöcke
  • Eine von den Fotofüchsen gegrillte Mahlzeit in der romantischen Wildnishütte. Natürlich an einem, von den Fotofüchsen selbst entzündeten Lagerfeuer

  • Hin- und Rückflug ab Berlin, München, Hamburg oder Düsseldorf mit Aufpreis auf Anfrage. Um das kostengünstigste Paket für dich zu schnüren, bucht dir unser Reiseveranstalter deine Flüge auf Wunsch individuell.
  • Einzelzimmer-Zuschlag Euro 270,-
  • Zuschlag für ein Zimmer mit Sauna Euro 40,-
  • Mittagessen, persönliche Verpflegung & Snacks
  • Trinkgelder

7 Nächte im Hullu Poro Hotel in Levi inklusive Frühstück und Abendessen auf Basis Doppelzimmer. EZ-Zuschlag Euro 270,-. Zuschlag für ein Zimmer mit Sauna Euro 40,-


Buchung und Zahlung erfolgt über unseren Reiseveranstalter PRIMA REISEN. 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung 14 Tage vor Reiseantritt.


Treffpunkt:

17:00 beim Abendessen im Hullu Poro Hotel in Levi

Max. Teilnehmerzahl:

10 Fotofüchse, um die Zeit für eine individuelle Betreuung zu garantieren. Die Fotoreise Finnland findet ab 6 Fotofüchsen statt.


Programmänderungen vorbehalten.
Die Buchung der Fotoreisen erfolgt über unseren Reisebüropartner, der sich persönlich mit dir, nach Buchungsanfrage, in Kontakt setzen wird.
  • Levi, Finnland
  • Sa, 12.02. - Sa, 19.02.2022
  • 8 Tage
  • Einsteiger/Fortgeschrittene
  • 2680,-
Ausrüstung:
Um bei unseren Fotoreisen & Fotokursen mitmachen zu können, brauchst du im Grunde nur eine Kamera mit einem manuellen Einstellungsmodus und ein Objektiv. Egal von welchem Kamerahersteller.Nimm bei diesem Fotostreifzug gerne ein Stativ mit. Es zahlt sich aus!Bei diesem Fotostreifzug kannst du sogar auch mit deiner Handy-Kamera teilnehmen. Dabei liegt dein Fokus mehr auf unserer Augen- und Lichtschule.Wenn du spezielle Filter wie Graufilter, Polfilter oder andere fotografische Hilfsmittel mitnehmen willst oder deren Einsatz erlernen möchtest, bist du hier richtig!
Kondition:
EINFACH - Du musst eingenständig laufen, einige Treppen steigen und deine eigene Kameratasche tragen.LEICHT - Dich erwarten einige einfache Spaziergänge & Wanderungen. Geeignet für alle mit ein wenig Kondition. Nicht allzu herausfordernd.MÄSSIG - Auf diesen Fotostreifzügen können Aktivitäten wie Wandern af dem Programm stehen. Kein Problem oder?ANSPRUCHSVOLL - Auf dich warten lange Wanderungen oder Bergwanderungen. Die Anstrengungen des Weges werden mit unvergesslichen Fotomotiven belohnt.HERAUSFORDERND - Auf diesen Fotostreifzügen erwarten dich Bergwanderungen in großer Höhe. Nur für Superfüchse geeignet. Vergiss dein Superfuchskostüm nicht!

Kundenrezensionen

Finnland im Winter
Hallo, ich bin Finn!
Ich halte dich über Produkte, Angebote und Aktionen mit einem Newsletter am Laufenden.